Freitag, 18 Juli 2014 00:00

Freitags-Training 18.07.2014

geschrieben von

Da unsere Platz im schattigen Wald liegt können wir auch heute ein paar Grundlagen trainier. Heute mal das "Zu" - Kommando ...

Donnerstag, 03 Juli 2014 00:00

Freitags-Training 04.07.2014

geschrieben von

Training statt Fußball :-) 

Dienstag, 01 Juli 2014 00:00

Tip des Tages 01.07.2014

geschrieben von

Gerade auf Turnieren fällt mir auf das viele Hundeführer an den Kontanktzonen viel zu viel Fokus auf das Kommando für das in die Zone gehen legen bzw. legen müssen. Ein gut und konsequent ausgebildeter Hund hat an der Zone garkeine andere Idee als seine 2on2off-Position einzunehmen, so das man eigentlich dafür garkein Kommando braucht. Da dafür aber viele, das unbedingt notwendige Auflöse-Kommando vergessen, sollte man sich selber immer mal überprüfen und sich klar machen das es an den kontaktzonen nur ein Kommando gibt das wirklich wichtig ist. 

Freitag, 20 Juni 2014 00:00

Freitags-Training 20.06.2014

geschrieben von

Kleine "Schweinerein" :-D 

Freitag, 06 Juni 2014 00:00

Freitags-Training 06.06.2014

geschrieben von

Slalom-Training "Die Bögen müssen weg" :-) Für die Anfänger-Teams

Sonntag, 25 Mai 2014 00:00

Sonntags-Training 25.05.2014

geschrieben von

Familie-Training am sonnigen Sonntag-Morgen mit den A3-Hunden.

 

Freitag, 16 Mai 2014 00:00

Freitags-Parcours 16.05.2014

geschrieben von

Heute werden wir, in dem Parcours von Michaela Brandstetter, die Wechsel hinterm Hund üben.

Dienstag, 13 Mai 2014 00:00

Tip des Tages 13.05.2014

geschrieben von

Sein Training an einen Junghund anzupassen, sollte nicht bedeuten das man dieses weniger Ernst nimmt oder sich keine Ziele setzt. Vielmehr sollte man mit der Intensität und Komplexität der Übungen Arbeiten. Kurze, aber gezielte Einheiten bringen einem jungen Hund mehr als längere Einheiten in denen man fünfmal sagt " er ist ja noch klein" . 

Freitag, 09 Mai 2014 00:00

Freitags-Parcours Wechsel hinterm Hund

geschrieben von

In jeder Sequenz hat ein Wechsel hinterm Hund Platz, wer findet sie ? 

Donnerstag, 08 Mai 2014 00:00

Tip des Tages 08.05.2014

geschrieben von

Sprungprobleme kann man nicht innerhalb des normalen Trainings und schon garnicht im Parcours lösen, "rausbestätigen", "wegclickern" oder korrigieren. Vielmehr muss man die Übungen, über den Aufbau, die Abstände, bestätigungspunkte etc. so gestalten das der Hund gut springt und dieses bestätigen. Erst wenn der Hund in diesem Rahmen seine Sprungtechnik etc. verbessert hat, kann man an die Anwendung im Parcours denken.